Zum Inhalt
Zur Navigation

Schriftzug Angewandte Genetik Collage von Motiven der Angewandten Genetik

Dahlem Research School

Member of Dahlem Centre of Plant Sciences (DCPS)

SFB973
Startseite » Forschungsgruppen » AG Heyl » Regulierung der Transkription

AG Heyl

Transkriptionelle Regulation der Cytokininantwort

Die Antwort von Pflanzen auf Cytokinin wird größtenteils über die Veränderung des Transkriptoms vermittelt. Die Veränderung der Transkriptmengen wird über Transkriptionsfaktoren reguliert. Die wichtigste Gruppe transkriptioneller Regulatoren der Cytokininantwort sind die Typ-B Responseregulatoren (Typ-B RRs). Die funktionelle Charakterisierung verschiedener Typ-B RRs durch Knock-outs wird durch die hohe Redundanz der elf Mitglieder dieser Proteinfamilie in der Modellpflanze Arabidopsis thaliana erschwert. Um dieses Problem zu umgehen haben wir einen dominanten Repressor der Typ-B ARRs generiert. Dazu wurde die SRDX Repressordomäne mit einem der Typ-B ARR, ARR1, fusioniert und unter der Kontrolle des ubiquitär aktiven 35S Promoter exprimiert. Die resultierenden Pflanzen zeigen alle Merkmale des Cytokinin-Defizienzsyndroms (Heyl et al., 2008). Die molekulare und phänotypische Analyse dieser Pflanzen lieferte Hinweise darauf, dass die meisten, wenn nicht alle Antworten auf Cytokininbehandlung zumindest partiell über die Typ-B RRs vermittelt werden. Promoterdeletionsanalysen zeigen, dass noch weitere Faktoren für die Feinabstimmung der transkriptionellen Cytokininantwort notwendig sind. Zurzeit untersuchen wir einige dieser mutmaßlichen Co-Regulatoren.

Phänotyp der dominanten Typ-B ARR Repressorpflanzen
Veränderter Phänotyp der dominanten Typ-B ARR Repressorpflanzen (35S::ARR1-SRDX). (A) ARR1-SRDX-Pflanzen (rechts) zeigen im Vergleich mit Wildtyppflanzen (Links) ein dramatisch reduziertes Sprosswachstum. (B) Bioassays für Spross und Wurzel zeigen eine stark reduzierte Sensitivität gegenüber Cytokinin. (C) Die Expression von primären Cytokininantwortgenen ist bei den dominanten Repressorpflanzen deutlich reduziert (Heyl et al., 2008).

Aktuelles

Neue Veröffentlichung

Ein Übersichtsartikel zu einer neuen Art von Stress bei Pflanzen durch Änderung der Lichtperiode ist in Trends in Plant Science erschienen.
September 2017

Neue Veröffentlichung

Ein Artikel über ein cytokininreguliertes Gen, das für ein neuartiges F-Box-Protein codiert und eine Rolle bei der Regulation der pflanzlichen Sterolbiosynthese spielt, ist in Journal of Experimental Botany erschienen.
Mai 2017

Neue Veröffentlichung

Ein Bericht über konstitutiv aktive Mutanten der Cytokininrezeptoren AHK2 und AHK3 und deren Wirkung auf die Organgröße, den Blühzeitpunkt und die Lebensdauer von Pflanzen ist in Plant Physiology erschienen.
März 2017

Neue Veröffentlichung

Ein Artikel über die Rolle des Transkriptionsfaktors ERF105 bei der Frosttoleranz und der Kälteakklimatisierung ist in Plant Cell and Environment erschienen.
Januar 2017
© 2008 FU Berlin — Angewandte Genetik | Feedback |
Stand: 41.10.2017